Link verschicken   Drucken
 

4. Sponsorenfrühstück des ESV Lok Falkenberg

27.01.2019

Der Vorstand des ESV Lok Falkenberg hatte heute zu seinem traditionellen Sponsorenfrühstück eingeladen.

Unsere Sponsoren haben die positiv sportliche und wirtschaftliche Entwicklung des ESV in den letzten Jahren materiell und ideell intensiv unterstützt.

Vereinsvorsitzender Eckhard Bordihn brachte in der Eröffnung der Veranstaltung im Namen der Mitglieder der sieben Sportabteilungen des ESV den herzlichen Dank an alle Sponsoren und an die Stadtverwaltung Falkenberg für das wirkungsvolles Engagement zum Ausdruck.

In einer Präsentation wurde den anwesenden Gästen die überaus erfolgreichen Ergebnisse des vergangenen Jahres und die zukünftigen Vorhaben im Verein erläutert. Die bereit gestellten finanziellen und sachlichen Mittel werden sinnvoll eingesetzt.

Besonders die Nachwuchssportler der Abteilungen Schach, Kegeln und Fußball erreichten überregional hervorragende Platzierungen. Diese spiegelten sich auch durch zahlreiche Prämierungen unserer Sportler während der Sportlergala 2018 des Kreissportbundes Elbe Elster wider.

Der Bürgermeister, Herold Quick, würdigte in seinen Ausführungen die ehrenamtliche Vereinsarbeit und stellte im Besonderen den zukünftigen Einsatz von Fördermitteln zum Erhalt der hiesigen Sportanlagen dar und vermittelte damit einen realen Bezug zur Aufwertung des sportlichen Lebens in unserer Stadt und im Umfeld.

Allen Teilnehmern wurde anschließend der sehenswerte Videofilm vom 11. Fußballcamp des ESV Lok Falkenberg gezeigt,

welcher zur Uraufführung im September des vorigen Jahres zu tosendem Beifall führte. Hier auch noch einmal ein großes Dankeschön an den Filmproduzenten Michael Hienzsch.

Interessante Gespräche rundeten eine kurzweilige Veranstaltung ab.

Vielen Dank an alle Sponsoren, Partnern und Freunden unseres Vereines für die erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

 

Foto: 4. Sponsorenfrühstück

Fotoserien zu der Meldung


Sponsor (27.01.2019)