Link verschicken   Drucken
 

Fußball: Ergebnisse vom Wochenende

25.05.2019

+++Lok-Elf mit Pflichtsieg+++

 

ESV Lok Falkenberg vs. Senftenberger FC 5:0 (2:0)

Tore: 3xPrinz, Fabig, Zscherneck

 

Gegen dezimierte Senftenberger tat man sich anfangs schwer, so dass Torchancen Mangelware waren. Mit zwei Treffern ging es in den Pausentee. Im zweiten Durchgang war man zwingender, nur die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig.
So musste sich die Innenverteidigung in die Torschützenliste eintragen.

 

+++Zweite mit Remis im Derby+++

 

1.KREISKLASSE: Die Zweite trennt sich leistungsgerecht mit einem 1:1 von Gräfendorf. (Tor: Danny Mittmann)
Durch den Nichtantritt des Schiedsrichters konnte das Spiel erst verzögert angepiffen werden.
Vielen Dank nochmals an Johannes Petzold, der sponton einsprang, so dass das Spiel doch regulär durchgeführt werden konnte.
Bis auf die erste Viertelstunde entwickelte sich ein mäßiges Spiel. Der ESV nutzte seine beste Phase zur Führung.
Die Hausherren nutzten einen Standard zum Ausgleich.
Den Rest der Partie passierte auf beiden Seiten recht wenig, wobei die Heimelf noch die besseren Chancen hatte.
Der ESV versuchte mit der dünnen Personaldecke die Partie über die Zeit zu bringen und rettete den Punkt. 
Derbycharakter und eine damit verbundene Dynamik und Intensität war leider kaum vorhanden.

 

Unsere E I - Junioren erzielten heute in ihrem letzten Saisonspiel ein hervorragendes Remis ( 1 : 1) gegen die favorisierten Gäste aus Crinitz. Das Tor für unsere Kicker erzielte Bastian Schwan.

Nachdem Spiel wurden die beiden Trainer, Tino Hienzsch und Frank Drees, noch nachträglich von ihren Jung's und den Eltern zu den jeweils runden Geburtstagen geehrt.

Auch der ESV Lok Falkenberg wünscht beiden Trainern alles Gute, vor allem Gesundheit und noch viel Freude und Erfolge mit ihren Schützlingen!  

 

Foto: alle Ergebnisse vom Wochenende

Fotoserien zu der Meldung


E I - Junioren (25.05.2019)