Link verschicken   Drucken
 

Fußball: Ergebnisse unserer Mannschaften

14.04.2019

+++Nichts zu holen für Lok-Elf bei Germania+++

 

KREISOBERLIGA: Der ESV unterliegt deutlich in Ruhland. Früh stellten die Hausherren die Weichen auf Sieg und legten in der Anfangsphase 2 Tore vor. Mit dem 3:0 zu Beginn des zweiten Durchgangs waren die Messen gesungen.
Auswärts findet man ebend derzeit nur dezent statt und geht mit leeren Händen in die Osterpause.

 

+++Zweite mit glücklickem Heimdreier+++

 

1.KREISKLASSE: Die Lok-Reserve fährt 3 wackelige Punkte zu Hause ein.
Die Gäste waren von Beginn an agiler und aktiver, erspielten sich eine Reihe von Chancen. Über einen deutlichen Rückstand hätte man sich nicht beschweren dürfen.
So blieb es beim 0:1 nach einer Reihe von Standards.
Im zweiten Durchgang war das Spiel ausgeglichener, man lud jedoch immer wieder zu interessanten Gelegenheiten ein.
Der Falkenberger Schlussmann hatte jedoch einen der Tage an dem er richtig gut drauf war und parierte einige Chancen.
Kießling verwandelte einen Elfmeter im zweiten Versuch und Güldener erhöhte nach einer Ecke zum 2:1 Heimsieg.

 

++++ Frauen-Kreisliga ++++

 

Beim Tabellenführer, der SG Gießmannsdorf, konnte der ESV über weite Teile gut gegen halten. In Spielminute 16 und 49 fielen nach Abwehrfehler dann aber doch die Tore für den Gastgeber. Im Vergleich zu den vergangenen Spielen zeigte der ESV eine passable Leistung. Offensiv war man jedoch leider noch nicht konsequent genug.

 

Foto: Ergebnisse vom Wochenende