Link verschicken   Drucken
 

Fußball: Beide Männerteams zum Saisonfinale siegreich

23.06.2019

KREISOBERLIGA:

FSV Groß Leuten/Gröditsch  -  ESV Lok Falkenberg  1 : 2 (1 : 1)

Tore: Eric Möbus und Mark Blumberg

 

Zum Abschluss musste man die weite Reise nach Groß Leuthen antreten.
Die Hausherren spielten ihren Heimtrumpf aus und gingen in Führung. Die Lok-Elf antwortete prompt und egalisierte das Ergebnis 4 Minuten später durch Möbus.
Nach dem Wechsel entschied man, dass es doch etwas blöd wäre die Saison ohne 3 Punkte abzuschließen und drehte die Partie auf 1:2.
Damit schob man sich zum Ende noch auf den 2. Tabellenplatz.
Nach einigen Stolpereien in der Saison, legte man zum Ende noch eine Serie von 7 Spielen ohne Niederlage hin. Dass man in der Lage ist auch Spiele auf einem höheren Niveau zu bestreiten, zeigte man mal wieder im Pokal. Aber das wussten wir ja schon...

 

1.KREISKLASSE:

ESV Lok Falkenberg II  -  SV Eintracht Roßdorf  6 : 0 (1 : 0)

Tore: 2 x Danny Mittmann; 2 x Nico Güldener; Kevin Böttcher und Stephan Kretschmer.

 

Die Zweite beendet die Saison mit einem Kantersieg. 
Die Lok-Reserve stellte die Weichen früh auf Sieg. Das zweite Tor ließ etwas auf sich warten. Mit dem 3:0 kamen die Chancen am Fließband und man erhöhte auf 6:0 Endstand.
Mit 28 Gegentreffern stellte man in der Saison die beste Abwehr und schließt auf dem 3. Platz ab.
Mit etwas mehr Kontinuität im Gesamtkader sind auch hier höhere Aufgaben im Bereich des Möglichen.

 

Angenehme Sommerpause allen....

 

Foto: Abschluss Kreisoberliga 2018/19