RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lok- Damen verpassen Sieg

18.10.2021

Classic Kegeln

Landesliga Damen

3.Spieltag

 

Durchwachsene Leistung reichte am Ende nur für ein Remis

 

ESV Lok Falkenberg 1. – SKC Kleeblatt Berlin 2.

3,0 MP                                 3,0 MP

1910 Kegel                         1929 Kegel

 

Ein Sieg war locker drin, aber die Mannschaft um Katrin Schmidt zeigte diesmal nicht ihr wahres Leistungsvermögen.

Schon das Starterpaar mit Daniela Böhme (472 Kegel, 3 SP, 1 MP) und Katrin Schmidt (470 Kegel, 3 SP, 1 MP) schwankten an diesem Sonntagmorgen stark mit ihren Leistungen. Dennoch konnten beide gegen Mandy Liss (495 Kegel, 1 SP) und Sabine Bergmann (453 Kegel, 1 SP) ihre MP (Mannschaftspunkt) holen, aber in der Gesamtkegelzahl hatte man 6 Kegel weniger als der Gast.

Im Finalen Durchgang mit Marita Beier (452 Kegel, 1 SP) und Silke Hofmann (516 Kegel, 3 SP, 1 MP) sollte nun mindestens noch 1 MP und die bessere Gesamtkegelzahl erreicht werden, was zum Sieg reichen würde. Leider konnte Marita Beier diesmal nicht annähernd an ihre sonst guten Leistungen anknüpfen und verlor ihren Wettkampf gegen eine stark spielende Isabell Engel (533 Kegel, Tagesbeste, 3 SP, 1 MP) klar und deutlich. Nur gut, dass wenigstens Silke Hofmann noch ihren MP gegen Sylvia Specht (448 Kegel, 1 SP) erspielen konnte und somit noch eine Punkteteilung gelang. Zum Sieg fehlten am ende nur 19 Kegel, schade.

 

D. Bäckta