BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
RSS-Feed   Link verschicken
 

4 neue Mini-Tore - Dank der Sparkasse Elbe Elster

02. 12. 2022

Derzeitig trainieren in unserem Verein ca. 40 Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren.

Erfahrene und höherklassige Nachwuchstrainer empfehlen für diese Altersklasse das sogenannte Funino-Spiel (Fun=Spaß, Nino=Kind) auf 4 kleinen Toren. Diese Spielform auf einem kleinen Spielfeld stellt alle beteiligten Kinder in den Mittelpunkt und berücksichtigt die körperlich und geistigen Fähigkeiten der noch jungen Spieler gegenüber der klassischen Spielform auf relativ großen Spielfeldern und Toren, wo viele nicht so begabte Spieler benachteiligt werden. Sie bekommen weniger Spielzeit und dadurch wird ihnen auch der Spaß am Spiel genommen. Viele kehren dem Fußball dann schon frühzeitig den Rücken zu.

Um das zu vermeiden, wurde die Entwicklung von Funino forciert.

Die Sparkasse Elbe Elster war bereit, die Anschaffung von 4 Mini-Toren mit einer großzügigen Spende von 1.200 € zu fördern.

Große Freude nun gestern bei unseren jüngsten Kickern vor der Trainingseinheit.

Frau Kühn, Filialleiterin der Sparkassengeschäftsstelle in Falkenberg, und ihr Auszubildender, Hannes Beckstein, kamen persönlich zur offiziellen Übergabe der Mini-Tore vorbei und überzeugten sich von der guten Qualität der neuen Tore und der nun deutlich besseren Verwirklichung verschiedenster Trainingsschwerpunkte.

Der ESV Lok Falkenberg bedankt sich ganz herzlich für die Zuwendung und weiß es sehr zu schätzen, dass die Sparkasse Elbe Elster seit Jahren engagiert und geschlossen hinter unserem Verein steht.

Die Sparkasse Elbe Elster als ein regionales Unternehmen unterstützt zahlreiche Projekte auf den Gebieten Kultur, Kunst und Sport, die die enge Verbundenheit mit der Region und den dort ansässigen Kunden, Mitarbeitern und Partnern dokumentieren.

 

 

Bild zur Meldung: 4 neue Mini-Tore - Dank der Sparkasse Elbe Elster

Fotoserien


SpK EE (02. 12. 2022)