BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
RSS-Feed   Link verschicken
 

Kegeln: Lok 2.Herren springt auf Tabellenplatz zwei

23. 01. 2023

Classic Kegeln

Kreisliga (gemischt)

11.Spieltag

 

Wichtiger Heimerfolg gegen Tabellenzweiten

 

ESV- Lok Falkenberg 2.(4.) gegen SV Haida 1.(2.) 5:1 (2097 Kegel:1923 Kegel)

 

Es war ein wichtiger Heimerfolg gegen den derzeitigen Zweitplatzierten in der Kreisligatabelle. Mit diesem Sieg rücken die Lok Kegler um Kapitän Maikel Bahre auf Tabellenzwei vor.

 

Gleich im Startdurchgang mit Paul Engelmann (575, Tagesbester, 4 SP, 1MP) und Luis Hofmann (469, 3 SP, 1 MP) nahmen die Gastgeber gegen Frank Müller (454) und Jonathan Klemm (450, 1 SP) das Zepter in die Hand. Eine super Leistung zeigte hier der am Ende Tagesbeste mit hervorragenden 575 Kegel, Paul Engelmann. Mit Sieben Satzgewinne von Acht möglichen und einen Vorsprung von 140 Kegel war dies für den finalen Durchgang bereits eine Vorentscheidung zum Sieg für die Lok. Dennoch wollten die beiden letzten Lok Kegler, Leon Gürtler (543, 3 SP, 1 MP) und Marco Schmidt (510, 1 SP) an den guten Leistungen ihrer Vorgänger anknüpfen, was letztendlich auch gelang. Mit einer ebenfalls starken Leistung wie Paul Engelmann, konnte Leon Gürtler mit 543 Kegel sich nicht nur über sein großartiges Ergebnis freuen, sondern gewann seinen Mannschaftspunkt gegen einen stark spielenden René Müller (509, 1 SP), ziemlich deutlich.

Etwas Pech trotz guter Leistung, hatte Marco Schmidt, der gegen Knut Götze (510, 3 SP, 1 MP) sich am Ende knapp geschlagen geben musste, was aber für den klaren Sieg letztendlich bedeutungslos war.

 

D.B.