Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteStadion im Winter | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden
 

Damen Dritter Spieltag

26. 09. 2017

FSV Kirchhain  -  ESV Lok Falkenberg   1:3  (0:2)

 

Am Samstag bestritten unsere Damen das dritte Saisonspiel beim FSV Kirchhain. Der Gegner bekannt für eine körperliche Gangart wurde sofort geschockt. Anstoß Kirchhain, Balleroberung Falkenberg und Tor in der ersten Minute durch die ehemalige Kirchhainerin Vivien Rosewick. Falkenberg spielte insgesamt ein wirklich gutes und souveränes Spiel. Die Abwehr stand und löste Probleme sehr sauber. Die Damen setzten den Gegner immer unter Druck, teilweise fand das Spiel nur in der gegnerischen Hälfte statt. Die gelegentlich entlastenden Konterversuche fing die Falkenberger Abwehr ab. Die Lok-Damen hatten alles im Griff, einzig und allein am  Torabschluss haperte es sehr. Das Ergebnis hätte höher ausfallen müssen zu Gunsten unserer Damen. Das Tor zum 2:0 erzielten die Hausherrinnen selbst, ehe Vivien Rosewick Mitte der zweiten Halbzeit den Sack zu machte. Der Gegentreffer in der letzten Spielminute war nur Ergebniskorrektur. Mit dem Anstoß erfolgte der Schlusspfiff.

 

Tore für den ESV: Vivien Rosewick (1.,50.), ET (13.)