BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken
 

Falkenberger Lok Kegler gelingt Aufstieg in die Landesliga

18. 05. 2022

Classic Kegeln

Landesklasse Herren

Staffel 2

 

Falkenberger holen in Berlin den nötigen Punkt für den Aufstieg in die Landesliga

 

SV Luftfahrt Berlin 1. gegen ESV Lok Falkenberg 1.  4:4 (3065:3062)

 

Am 14.05.2022 fand das Nachholspiel des Lok Sechsers beim SV Luftfahrt Berlin statt.

Bei noch zwei ausstehenden Spielen wollte man vorzeitig den noch wichtigen letzten Punkt für den Aufstieg in die Landesliga perfekt machen.

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang dies auch. Einen großen Anteil für diese klasse Leistung und den gelungenen Aufstieg, hatten besonders die Gastspieler Moritz Meier und Paul Engelmann. Den beiden gilt nochmal ein besonderes Dankeschön für ihre Einsatzbereitschaft.

 

Spielverlauf:

 

Im 1. Durchgang spielte für die Falkenberger Moritz Meier (512, 2,5 SP, 1 MP) und Paul Engelmann (498, 2 SP). Beide lieferten sich gegen die beiden Berliner, Peter Klinkert (496, 1,5 SP) und André Rimkus (515, 2 SP, 1 MP) ein spannendes Duell was letztendlich mit 1:1 MP endete.

Der Mitteldurchgang mit René Schulze (534, 2 SP, 1 MP) und Maximilian Senkel (497, 3 SP, 1 MP) sollten nun gegen ihre Kontrahenten, Klaus Schröder (512, 2 SP) und Carsten Woyke (486, 1 SP) weiter punkten, um die Ausgangsposition noch zu verbessern. Beiden gelang es in einer zwischenzeitlichen Aufhole Jagd die wichtigen beiden MP (Mannschaftspunkte) zu holen, was somit ein großer Schritt in Richtung Aufstieg wurde.

Mit einem 32 Kegel Vorsprung und einen Punktestand von 3:1 MP, gingen Max Schmidt (482, 2SP) und Luca Hofmann (539, 3 SP, 1MP) in die Entscheidende Phase.

Bis zur Halbzeit dieses letzten Durchganges, sahen die Falkenberger klar wie die Sieger aus, denn der Kegelvorsprung vergrößerten sie bis auf 54 Kegel. Doch die Gastgeber mit Bernd Rex (531, 2SP, 1MP) und Bernd Steinbiß (525, 1 SP), fanden in Halbzeit zwei zurück zu ihrer Stärke und machten das Spiel bis zur letzten Bahn noch einmal spannend. Doch Luca Hofmann konnte zum Glück dagegenhalten und sich am ende seinen MP und damit das wichtige Remis über die Ziellinie retten, was zum Aufstieg letztendlich reichte.

Jetzt nahm der Jubel kein Ende und alle lagen sich in den Armen.

 

Bild zur Meldung: Falkenberger Lok Kegler gelingt Aufstieg in die Landesliga